Wedding

Betrunkener Autofahrer prallt gegen Straßenlaterne

Der 56 Jahre alte Beifahrer eines Chryslers ist in der Nacht zu Montag im Wedding schwer verletzt worden. Sein 33 Jahre alter alkoholisierte Fahrer war gegen 1.45 auf der Seestraße gegen eine Straßenlaterne geprallt und wollte anschließend zu Fuß flüchten. Ein Zeuge hatte das Geschehen beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Einsatzkräfte stellten den Fahrer noch am Unfallort und führten eine Alkoholmessung durch. Der 33-Jährige hatte einen Atemalkoholwert von 1,88 Promille und musste seinen Führerschein abgeben. Der Beifahrer wurde mit Verletzungen an Beinen, Armen, Kopf und Rumpf zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.