Gesundbrunnen

78-Jähriger zu Boden geschubst und beraubt

Zwei bislang unbekannte Täter lauerten Freitagnachmittag einen 78-jährigen Mann vor einem Wohnhaus in der Wilhelmstraße auf. Als der Senior gegen 17.30 Uhr die Haustür öffnete, schubste das Duo ihn in den Hausflur. Hierbei stürzte der Mann und wurde am Boden liegend mehrmals von den Tätern ins Gesicht geschlagen. Anschließend raubten sie ihm seine Armbanduhr sowie Geld und flüchteten in unbekannte Richtung. Der 78-Jährige erlitt einen Schock.

( BMO )