Steglitz

Handy-Räuber kurz nach der Tat gefasst

Nicht weit kamen zwei Räuber in Steglitz, die einem jungen Mann in der vergangenen Nacht im U-Bahnhof Rathaus Steglitz das Handy geraubt hatten. Kurz nach 2 Uhr sprach das Duo den 20-Jährigen beim Hantieren mit seinem Handy an und ließ sich zunächst über dessen Funktionen informieren.

Kurz darauf drohten die beiden Täter dem 20-Jährigen Schläge an und verlangten sein Handy. Als dieser sich zunächst weigerte, drohte einer der Männer ihm mit einem Messer und raubte die Beute. Anschließend flüchtete das Duo aus dem Bahnhof. Alarmierten Fahndern gelang es kurze Zeit später, die beiden Tatverdächtigen im Alter von 19 und 20 Jahren festzunehmen.