Adlershof

Mann fällt nach Unfall in Kanal

Glück im Unglück hatte in der vergangenen Nacht ein junger Mann nach einem schweren Verkehrsunfall in Adlershof. Der 22-Jährige befuhr mit seinem Wagen das Ernst-Ruska-Ufer in Richtung Hermann-Dorner-Allee, als er gegen 1.35 Uhr aus bisher noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet und dort mit einem anderen Auto frontal zusammenstieß. Der Wagen des Mannes schleuderte über den Gehweg auf einen Grünstreifen, drehte auf die Seite und blieb am Ufer des Teltowkanals liegen. Der Fahrer fiel ins Wasser, wurde von Passanten gefunden und aus dem Kanal gezogen. Der Mann, schwer verletzt, wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die 47-jährige Fahrerin des Autos, mit dem der Mann zusammengeprallt war, und ihr 54-jähriger Beifahrer erlitten nur leichte Verletzungen. Der Wagen des Unfallfahrers wurde wegen des Verdachts auf technische Mängel sichergestellt. Ein Verkehrsunfalldienst hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.