Mitte/Lichtenberg

Brandstifter zünden zwei Autos an

Sonnabendmorgen gegen 7.30 Uhr hat ein Zeuge Flammen an einem geparkten "BMW" in der Rosenstraße in Mitte. Mithilfe eines Feuerlöschers, den er aus einem angrenzenden Hotel geholt hatte, gelang es ihm, das Feuer zu löschen.

An der Möllendorffstraße in Lichtenberg bemerkte gegen 8.30 Uhr ein Anwohner Rauch an einem "Volvo" und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten den Brand.

In beiden Fällen wurde niemand verletzt, die Ermittlungen übernahm das jeweils zuständige Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.