Wilmersdorf

Kneipengäste löschen brennenden Kinderwagen

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend einen Kinderwagen in Wilmersdorf in Brand gesetzt. Ein Angestellter eines benachbarten Lokals sah kurz vor 1 Uhr einen Feuerschein im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Brandenburgischen Straße. Daraufhin griff sich ein Gast einen Handfeuerlöscher aus dem Café, rannte in den Hausflur und begann das Feuer zu bekämpfen. Mit einem weiteren Feuerlöscher aus dem Flur des Wohnhauses konnte er den brennenden Kinderwagen vollständig löschen. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen.