Tempelhof

Ungeschickter Einbrecher bei Flucht geschnappt

Ein ungeschickter Einbrecher ist in der Nacht zum Freitag von Streifenpolizisten auf frischer Tat ertappt worden. Den Zivilbeamten war die eingeschlagene Türscheibe eines Lebensmittelgeschäfts in Berlin-Tempelhof aufgefallen, weshalb sie dort nach dem Rechten schauen wollten. Als sie sich dem Tatort näherten, löste die Alarmanlage des Ladens aus und der aufgeschreckte Dieb flüchtete panisch durch die Eingangstür, wie ein Polizeisprecher berichtete. Dort wurde der 20-Jährige dann von den Beamten in Empfang genommen und auf die Wache gebracht.