Wüstenjerichow

Ein Toter und zwei Verletzte bei Frontalcrash

Bei einer Frontalkollision an der Landesgrenze zu Brandenburg ist ein 19 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Der junge Mann verlor am Donnerstag zwischen Wüstenjerichow und Theeßen die Kontrolle über seinen Wagen und geriet in einer Kurve auf die Gegenspur, wie die Polizei mitteilte. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Kleinwagen zusammen, wobei beide Fahrzeuge stark beschädigt wurden. Der 19 Jahre alte Pkw-Fahrer starb noch an der Unfallstelle, die beiden Insassen des Kleinwagens wurden leicht verletzt.