Frankfurt/Oder

Zwei Männer schießen bei Überfall

Zwei maskierte Männer haben am Donnerstagabend in Frankfurt/Oder einen Supermarkt überfallen und in die Luft geschossen. Wie die Polizei mitteilte, wollten die zwei 45 Jahre alten Mitarbeiterinnen den Laden schließen, als die Täter den Supermarkt betraten. Sie drängten die Frauen in einen Raum mit zwei Tresoren. Dort mussten sie einen der Safes öffnen und das Geld in eine Tasche packen. Nachdem die Männer die Mobiltelefone der Mitarbeiterinnen zerstört hatten, schossen sie einmal in die Luft und flüchteten. Niemand wurde verletzt. Die Höhe der Beute stand zunächst noch nicht fest.