Berlin

Weniger betrunkene Kinder und Jugendliche aufgegriffen

Die Zahl der von der Berliner Polizei registrierten betrunkenen Kinder und Jugendlichen hat in diesem Jahr im Vergleich zu 2010 abgenommen. Nach einem Dreivierteljahr wurden im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum 145 Fälle weniger registriert, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Damit sei die Zahl von 1227 auf 1082 gesunken. Dabei seien 64 Kinder im Alter bis 13 Jahre, 304 Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren und 714 Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren wegen Alkoholeinflusses von der Polizei registriert worden.