Mitte

Feuer legt Karussell auf Weihnachtsmarkt lahm

Einen kleinen Schock haben die Fahrgäste im Riesenrad auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Alexanderplatz in Mitte verkraften müssen. Nachdem ein Stromverteilerkasten am Montagabend in Brand geraten war, blieb das Fahrgeschäft für eine Viertelstunde stehen, teilte die Polizei mit. Das Karussell habe sich aber noch manuell bedienen lassen, sodass alle Fahrgäste nach einer kurzen Weile unverletzt gerettet werden konnten.

Die Ursache für das Feuer blieb zunächst noch unklar. Vieles deute aber auf einen technischen Defekt hin, sagte eine Polizeisprecherin.