Bernau

40 Weihnachtsbäume gestohlen

Erneut haben Diebe in Ostbrandenburg kurz vor dem Fest Weihnachtsbäume gestohlen. Am frühen Montagmorgen machten sich die Unbekannten auf dem Gelände eines Baumverkaufs in Bernau (Barnim) zu schaffen und ließen 40 Nordmanntannen und Fichten mitgehen, wie die Polizei in Frankfurt (oder) mitteilte. Der Schaden liegt den Angaben zufolge bei rund 1000 Euro. Am Wochenende hatten bereits Diebe auf dem Gelände eines Strausberger Einkaufsmarktes (Märkisch-Oderland) zugeschlagen – 50 Weihnachtsbäume verschwanden, auch dabei lag der Schaden bei rund 1000 Euro. In beiden Fällen ermittelt die Kriminalpolizei.