Niederschönhausen

Offensichtlich betrunkene Frau fährt in Gegenverkehr

In der Nacht zu Montag wurden bei einem Verkehrsunfall in Niederschönhausen vier Personen verletzt. Gegen 23 Uhr befuhr eine 71-jährige Autofahrerin mit ihrem Auto die Dietzgen- in Richtung Hermann-Hesse-Straße, als sie aus bislang ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr fuhr. Sie stieß dort mit einem entgegenkommenden "Lexus" zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden der 68-jährige Autofahrer und seine 52-jährige Begleiterin sowie eine weitere Autofahrerin und ihr 66-jähriger Beifahrer zum Teil schwer verletzt. Alle vier wurden von angeforderten Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht, wobei der Fahrer des "Lexus" nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte.

Die Beamten bemerkten bei der Unfallverursacherin deutlichen Alkoholgeruch. Eine später durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,2 Promille. Die Autofahrerin händigte den Beamten freiwillig ihren Führerschein aus.

Während der Aufräumarbeiten war der Straßenverkehr für ca. 20 Minuten beeinträchtig.