Brandenburg

56 Verletzte bei Verkehrsunfällen am Wochenende

Bei Verkehrsunfällen sind am Wochenende in Brandenburg 56 Menschen verletzt worden. Insgesamt gab es von Freitag bis Sonntag 538 Unfälle, wie das Lagezentrum der Polizei am Montag in Potsdam mitteilte. Für den Montagmorgen war in Teilen Brandenburgs vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Potsdam überfrierende Nässe angekündigt worden. Vereinzelt gab es in der Nacht zum Montag einige auf Glatteisunfälle. Es wurde aber niemand verletzt.