Rathenow

Einbrecher suchte sich Schlafplatz

Eine unliebsame Entdeckung hat die Besitzerin einer Gartenlaube am Sonnabendmorgen in Rathenow (Havelland) gemacht: Hinter ihrer Couch lag und schlief ein ungebetener Gast. Die daraufhin alarmierte Polizei weckte den 20-jährigen Eindringling und identifizierte ihn als Obdachlosen. Auf der Suche nach einem trockenen Schlafplatz war ihm die Laube willkommen gewesen. Der Mann muss sich jetzt wegen Hausfriedensbruchs verantworten.