Steglitz

Dreister Dieb auf frischer Tat ertappt

Freitagfrüh wurde in Steglitz ein Autodieb auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Polizisten in Zivil befanden sich gegen 3.50 Uhr im Bereich der Muthesiusstraße, um dort andere Kollegen bei einer Tatortabsuche zu unterstützen. Während dieses Einsatzes wurden die Beamten auf Höhe des U-Bahnhofes Schloßstraße auf einen Mann aufmerksam, der an die Beifahrertür eines am U-Bahnhof geparkten Kleintransporters ging. Der Unbekannte schlug das Fenster der Beifahrertür ein und entwendete einen Gegenstand. Als der Tatverdächtige bemerkte, dass er beobachtet wurde, ergriff er sofort die Flucht in den U-Bahnhof. Nach Verfolgung nahmen die Beamten den 36-Jährigen auf einem Bahnsteig des U-Bahnhofes Rathaus Steglitz fest. Bei der anschließenden Durchsuchung des Täters, wurde das entwendete Navigationssystem in seiner Hosentasche entdeckt. Da der Festgenommene alkoholisiert war, wurde bei ihm eine Blutentnahme angeordnet. Die weitere Bearbeitung erfolgt durch Beamte der Kriminalpolizei der Direktion 4.