Hellersdorf

Müll im Treppenhaus angezündet

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag Müll in einem Treppenhaus eines Mietshauses in Hellersdorf angezündet. Ein Hausbewohner hatte kurz vor Mitternacht Brandgeruch in dem Haus in der Zossener Straße bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte löschten den vor einer Wohnungstür im vierten OG angezündeten Müll. Es wurde niemand verletzt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts hat die weiteren Ermittlungen übernommen.