Lichterfelde

71-jähriger nach Brand tot in Wohnung gefunden

Nach dem Löschen des Brands in einem Mehrfamilienhaus haben Rettungskräfte den Leichnam eines 71-jährigen Mannes gefunden. Der Rentner lag tot im Flur seiner Wohnung in der Finckensteinallee in Lichterfelde, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte. Dort sei das Feuer in den frühen Morgenstunden auch höchstwahrscheinlich ausgebrochen. Ob der Tod des Mannes im Zusammenhang mit dem Brand steht, ist allerdings noch nicht zweifelsfrei erwiesen. Außer ihm gab es keine Verletzten, die knapp 20 Bewohner des Hauses wurden rechtzeitig in Sicherheit gebracht.

Die Ursache des Brands ist nach Polizeiangaben noch unklar, ebenso die Höhe des Sachschadens.