Spandau

Autofahrer versucht auszuweichen und kippte mit Fahrzeug um

Schwere Verletzungen erlitt Mittwochabend ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall in Wilhelmstadt. Eine 23-jährige Autofahrerin fuhr gegen 16.10 Uhraus einer Grundstücksausfahrt auf die Fahrbahn der Wilhelmstraße und übersah das Auto eines 45-Jährigen, der in Richtung Altstädter Ring unterwegs war. Um einen Verkehrsunfall zu verhindern, wich der 45-Jährige mit seinem Fahrzeug nach rechts aus, fuhr gegen einen Bordstein und kippte mit seinem Auto zur Seite. Der Autofahrer erlitt schwere Halswirbelverletzungen, die in einem Krankenhaus stationär behandelt werden müssen.

( BMO )