Tempelhof

Mülltonnen in Brand gesetzt - mehrere Autos beschädigt

Bei mehreren Brandstiftungen sind am Mittwochabend in Berlin-Tempelhof drei Autos schwer beschädigt worden. Das Feuer war an Mülltonnen am Tempelhofer Damm gelegt worden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Von dort griffen die Flammen auf eine Tiefgarage über. Dort brannte ein Auto vollständig aus, zwei weitere Fahrezeuge wurden beschädigt. Zwei weitere Brandstiftungen gab es in nahe gelegenen Hausfluren in der Friedrich-Karl-Straße. Dort konnte das Feuer jeweils rasch gelöscht werden. Verletzt wurde in allen Fällen niemand.

( dpa/nbo )