Mitte

Räuber sperren Angestellte in Casino ein

Ein Spielcasino in Wedding haben sich in der Nacht zu Mittwoch zwei Unbekannte für einen Raubüberfall ausgesucht. Die beiden Maskierten betraten gegen 3 Uhr das Casino in der Bellermannstraße. Während einer der beiden einem 35-jährigen Kunden im Eingangsbereich gegen die Brust schlug und ihm anschließend eine Schusswaffe an den Hals hielt, bedrohte der andere Täter den 50-jährigen Angestellten mit einem Brecheisen. Die Täter sperrten dann beide in einem Abstellraum ein. Die beiden Räuber entwendeten Bargeld und flüchteten unerkannt. Die beiden Eingesperrten konnten sich befreien und alarmierten danach die Polizei. Sie wurden bei dem Überfall nicht verletzt.