Kreuzberg

Kassiererin bei Überfall verletzt

Eine 49 Jahre alte Kassiererin eines Drogeriemarktes ist am Dienstagabend bei einem Überfall in der Friedrichstraße in Berlin-Kreuzberg leicht verletzt worden. Ein Unbekannter hatte die Kassenschublade geraubt, nachdem die Frau die Kasse geöffnet hatte. Auf seiner Flucht ließ er die Schublade zurück, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Ob er Bargeld erbeutet hat, wird noch untersucht. Die 49-Jährige erlitt Hautabschürfungen und musste behandelt werden.