Lankwitz

79-Jähriger von Auto angefahren

Beim Überqueren der Tautenburger Straße in Berlin-Lankwitz ist ein 79 Jahre alter Fußgänger von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Ein 45 Jahre alter Autofahrer habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können und den Mann mit seinem Wagen erfasst, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Warum es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Der 79-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.