Jüterbog

Bei Verkehrskontrolle Cannabiszucht entdeckt

Bei einer simplen Verkehrskontrolle ist in Jüterbog (Teltow-Fläming) eine illegale Cannabisaufzuchtanlage entdeckt worden. Aufgefallen war der Wagen am Freitag zunächst, weil er vorn kein Kennzeichen hatte und hinten eines, das eigentlich zu einem anderen Wagen gehörte, teilte die Polizeiinspektion Teltow-Fläming am Sonntag mit. Dann wurde starker Cannabisgeruch wahrgenommen. Der Mann gab nicht nur zu, illegale Drogen zu konsumieren, sondern auch eine ganze Plantage zu besitzen. In seiner Scheune wuchsen 150 Pflanzen und Setzlinge, teilweise bis zu 120 Zentimeter hoch. Außerdem wurden verpackte gebrauchsfertige Vorräte entdeckt.

Der einschlägig bekannte Mann wurde festgenommen. Er stimmte der Durchsuchung seines Grundstückes zu. Dort wurde ein 28-jähriger Verdächtiger festgenommen. Beide Straftäter waren geständig. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden sie aus dem Gewahrsam entlassen.