Wedding

Unbekannter sticht 17-Jährigen ins Knie

Beim Verlassen des U-Bahnhofs Pankstraße ist ein 17-Jähriger am Sonnabend von Unbekannten ins Knie gestochen worden. Er war mit einem 18-jährigen Begleiter unterwegs, der plötzlich von zwei Unbekannten angerempelt wurde. Es kam zum Streit. Als die beiden weiter gehen wollten, folgte ihnen einer der Rempler und stach zu. Anschließend flüchteten die Unbekannten. Der 17-Jähriger wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.