Kreuzberg

19-Jähriger nach Drogerie-Überfall festgenommen

Nach einem Raubüberfall auf eine Kreuzberger Drogerie ist ein 19 Jahre alter Mann festgenommen worden. Er stürmte am Mittwochabend die Filiale in der Stresemannstraße und verlangte von einer Angestellten die Herausgabe der Tageseinnahmen, wie ein Polizeisprecher sagte.

Als sich die Frau trotz der Drohung mit einem vom Täter unter der Jacke angedeuteten Messer weigerte, flüchtete der Mann und wurde kurz darauf von alarmierten Beamten gefasst.

Ob er auch für den Überfall 30 Minuten zuvor auf eine Filiale derselben Drogerie-Kette in der Yorckstraße verantwortlich ist, wird noch geprüft.