Neukölln

Polizei nimmt flüchtigen Räuber fest

Dank einer präzisen Beschreibung des Opfers konnte die Polizei am Montagabend in Berlin-Neukölln einen Räuber dingfest machen. Der 22-Jährige hatte mit einem Butterflymesser bewaffnet in der Saalestraße einen auf einen Freund wartenden 15 Jahre alten Jugendlichen überfallen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 17-jährige Freund des Opfers beobachtete die Tat aus der Ferne und rief die Polizei. Wenig später konnte der wohnungslose Räuber in der Nähe des S-Bahnhofs Sonnenallee festgenommen werden.