Frankfurt (Oder)

Brandstiftung im Autohaus - drei Wagen in Flammen

Unbekannte haben am Mittwochabend in Frankfurt (Oder) auf dem Gelände eines Autohauses ein Fahrzeug angezündet. Das Feuer griff auf zwei weitere Autos über und beschädigte zudem ein Dach, unter dem die Wagen standen. Nur wenig später gingen in der Nähe des Autohauses drei Müllcontainer in Flammen auf, wie die Polizei berichtete. Man gehe klar von Brandstiftung aus, sagte ein Polizeisprecher. Der Sachschaden wird auf rund 80.000 Euro geschätzt. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.

( dpa/sei )