Buckau

77-Jährige verletzt sich schwer bei Sturz im Bus

Eine 77-Jährige ist am Dienstagvormittag in einem BVG-Bus gestürzt und hat sich schwer am Kopf verletzt. Der Bus der Linie X 34 war auf der Heerstraße in Richtung Spandau unterwegs, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 27-jährige Fahrer musste nach eigenen Angaben scharf bremsen, als das Fahrzeug vor ihm auf Höhe des Mahnkopfwegs an einer Ampel anhielt, die auf „Gelb“ schaltete. Die Seniorin, die im Bus gestanden hatte, stürzte und schlug mit dem Kopf auf den Boden. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.