Charlottenburg

Brandstifter zünden erneut Auto an

Die Serie von Brandstiftungen an Autos in Berlin hört nicht auf: Am frühen Montagmorgen wurde ein Fahrzeug in der Lise-Meitner-Straße in Charlottenburg angezündet und schwer beschädigt. Verletzt wurde niemand. Ob es ein politisches Motiv für die Tat gibt, wird nach Angaben der Polizei noch geprüft. Am Wochenende hatte es in Köpenick, Lichtenberg, Tempelhof und Schöneberg Brandstiftungen an Autos gegeben.