Wildau

Mann verwechselt Gas und Bremse und rast in Waschanlage

Ein Autofahrer ist in Wildau (Dahme-Spreewald) mit seinem Wagen in eine Waschanlage gerast. Der 68 Jahre alte Mann hatte am Donnerstag beim Einfahren das Bremspedal mit dem Gaspedal verwechselt, wie die Polizei mitteilte. Die Waschanlage wurde so schwer beschädigt, dass sie nicht mehr benutzbar ist. Der Sachschaden wird auf 60.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

( dapd/sei )