Kreuzberg

18-Jähriger nach Roller-Diebstahl festgenommen

Ein 18-Jähriger ist wegen des Diebstahls eines Rollers in Kreuzberg festgenommen worden. Der Jugendliche war Zivilbeamten am Mittwoch aufgefallen, weil er zu schnell unterwegs war, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als die Beamten den Fahrer zum Anhalten aufforderten, flüchtete er. Erst durch Querstellen eines Einsatzwagens konnte der junge Mann gestoppt werden. Dabei warf er den Roller zur Seite und verletzte einen Beamten. Ermittlungen ergaben, dass das Zweirad im Oktober einem 19-Jährigen gestohlen worden war.

( dapd/tj )