Neukölln

Seniorin schlägt Räuber mit Geschrei in die Flucht

Eine 88 Jahre alte Frau hat am Mittelweg in Berlin-Neukölln zwei Räuber in die Flucht geschlagen. Sie hatte am Donnerstagabend beobachtet, wie zwei Männer einen 28 Jahre alten Mann geschlagen hatten, um ihn zu berauben. Die Seniorin schrie daraufhin von ihrem Balkon aus die beiden Täter laut an. Die waren so verdutzt, dass sie nach Angaben der Polizei vom Freitag ohne Beute flüchteten. Der Überfallene blieb unverletzt.