Reinickendorf

Betrunkener Radfahrer gegen Bushaltestelle gefahren

Ein betrunkener Fahrradfahrer ist in Reinickendorf gegen den Mast einer Bushaltestelle gefahren und dabei schwer verletzt worden. Der 36-jährige Mann war auf dem Bürgersteig unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Er wurde mit schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.