Oranienburg

Fünf Lehrlinge auf dem Weg zur Schule verunglückt

Fünf Lehrlinge sind auf dem Weg zur Berufsschule bei einem Verkehrsunfall in Oranienburg (Oberhavel) verletzt worden. Alle jungen Leute im Alter von 18 bis 22 Jahren kamen zur Behandlung ins Krankenhaus, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie saßen in einem Wagen, der an einer Kreuzung mit einem anderen Auto zusammenprallte. Die 52-jährige Fahrerin des anderen Unfallwagen musste ebenfalls medizinisch versorgt worden. Beide Fahrzeuge waren demoliert und nicht mehr fahrbereit. Keine Angaben macht die Polizei zur Frage, wer die Vorfahrt morgens missachtete: die 18-jährige Fahrerin des Lehrlingsautos oder die 52-Jährige.