Neukölln

Unbekannter Toter vom U-Bahnhof Boddinstraße identifiziert

Der Mann, der am 3. Juli 2011 auf dem U-Bahnhof Boddinstraße starb, ist identifiziert. Es handelt sich dabei um einen 36-jährigen Georgier, der mit Hilfe von Interpol identifiziert werden konnte. Wie berichtet, stürzte sich der Mann vor den einfahrenden Zug der U-Bahnlinie 8 und erlag seinen schweren Verletzungen.

( BMO )