Spandau

Jugendliche überfallen Zwölfjährigen

Nicht lange Freude hatten Sonntagnachmittag zwei Räuber an ihrer Beute. Die beiden 15 und 16 Jahre alten Jugendlichen hatten gegen 18.15 Uhr auf einem Bolzplatz an der Földerich- Ecke Weverstraße in Spandau einen Zwölfjährigen zunächst gedrängt, ihnen seine Jacke auszuhändigen. Als er sich weigerte, erhielt er von dem 16-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht, daraufhin übergab er die Jacke an die Angreifer. Durch den Schlag erlitt der Junge eine Platzwunde an der Lippe. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Ermittlungen wurden von den eingesetzten Beamten die Tatverdächtigen namhaft gemacht. Bei den anschließenden Durchsuchungen der Wohnanschriften wurde die geraubte Jacke gefunden. Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 2 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

( BMO )