Spandau

Lastwagenfahrer unter Drogeneinfluss gestoppt

Beamte des Verkehrsdienstes der Polizeidirektion 2 unterbrachen in der Donnerstagnacht die Fahrt eines unter Drogeneinfluss stehenden 35-jährigen Lkw-Fahrers in Wilhelmstadt. Die Polizisten überprüften den Mann gegen 22 Uhr in der Ruhlebener Straße und stellten dabei diverse Verstöße gegen das Fahrpersonalgesetz fest. Ein anschließend freiwillig durchgeführter Drogenvortest fiel positiv aus. Der Überprüfte gab die Einnahme von Drogen zu und äußerte, dass er bereits am letzten Samstag unter Drogeneinfluss gefahren war und von Polizisten kontrolliert wurde. Die Beamten leiteten Straf- und Ordnungswidrigkeitenanzeigen ein.