Wedding

Maskierter mit Machete überfällt Bordell

Samstagbacht wurde ein Bordell in Wedding von zwei Unbekannten überfallen. Gegen 1.20 Uhr betrat ein Mann den Betrieb in der Hochstädter Straße als vermeintlicher Kunde. Kurze Zeit später verließ er das Lokal wieder, kehrte jedoch in Begleitung eines maskierten und mit einer Machete bewaffneten Mannes zurück. Das Duo bedrohte die drei Mitarbeiterinnen und forderte Geld. Als den Tätern das Gewünschte nicht ausgehändigt wurde, raubten sie ein Handy und flüchteten in unbekannte Richtung. Eine 29-Jährige erlitt eine leichte Schnittverletzung an der Schulter, lehnte aber eine ärztliche Behandlung ab. Die Kriminalpolizei der Direktion 3 hat die Weiterbearbeitung des Falles übernommen.