Spandau

Motorradfahrer prallt gegen Auto

Bei einem Verkehrsunfall Dienstag früh in Siemensstadt hat ein Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitten. Ein 18-jähriger Fahrer eines „VW“ fuhr auf der Gartenfelder- in Richtung Paulsternstraße. Als der Mann gegen 5.15 Uhr den Kreuzungsbereich Gartenfelder- Ecke Paulsternstraße erreicht hatte, übersah er bisherigen Ermittlungen zufolge den bei Rot wartenden 23-jährigen Fahrer einer „Suzuki“. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der Motorradfahrer lebensgefährliche Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Polizeibeamte stellten den „VW“ für ein technisches Gutachten und den Führerschein des 18-Jährigen sicher. Nach Auskunft des behandelnden Arztes befindet sich der Schwerverletzte mittlerweile außer Lebensgefahr. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.