Lichtenberg

Feuer auf Bahngelände gelegt

Unbekannte haben am Sonntagnachmittag auf einem Bahngelände in Lichtenberg Feuer gelegt. Ein Bahnmitarbeiter bemerkte kurz nach 18 Uhr in der Saganer Straße den brennenden Stapel Bahnschwellen und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer, durch das ein in unmittelbarer Nähe geparkter Lkw-Pritschenwagen im hinteren Bereich beschädigt worden war. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts hat die weiteren Ermittlungen übernommen.