Friedrichshain

Auto im Hinterhof angezündet

In der Nacht zum Sonntag stand wieder ein Auto in Friedrichshain in Flammen. Unbekannte hatten den Wagen im zweiten Innenhof in der Scharnweberstraße angezündet. Ein Mieter alarmierte die Feuerwehr. Menschen wurden bei dem Brand zum Glück nicht verletzt, es entstand aber ein hoher Sachschaden. Ob ein politisches Motiv vorliegt, war zunächst unklar.