Pankow

Verletzte bei Schlägerei in Schnellrestaurant

Bei einer Schlägerei in Berlin-Pankow sind in der Nacht zu Sonntag zwei Gäste eines Schnellrestaurants verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren vier Männer im Alter zwischen 18 und 21 Jahren gegen 1.20 Uhr zunächst mit zwei Verkäufern des Restaurants in der Prenzlauer Promenade in Streit geraten. Zwei 19-Jährige wollten helfen, woraufhin sie von dem Quartett unvermittelt geschlagen und getreten wurden. Beide erlitten dabei Kopfverletzungen. Die vier Angreifer konnten noch im Restaurant festgenommen werden.