Wedding

Vater attackiert Tram-Fahrerin - Kind sieht zu

Vor den Augen seines vierjährigen Sohnes hat ein betrunkener Vater am Freitagabend eine Straßenbahnfahrerin beleidigt und anschließend geschlagen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, musste die 49 Jahre alte BVG-Mitarbeiterin an der Seestraße in Berlin-Wedding anhalten, als sie plötzlich von dem 30-Jährigen attackiert wurde. Dabei schlug der Mann ihr mit der Faust ins Gesicht, während das Kind zusehen musste. Polizeibeamte nahmen den Betrunkenen kurzzeitig fest, der Junge musste vom Großvater abgeholt werden. Die Straßenbahn-Fahrerin wurde leicht verletzt.