Brandenburg

Zwei Tote bei Unfällen auf Autobahn zur polnischen Grenze

Zwei Menschen sind bei Unfällen auf der Autobahn 12 Berlin-Frankfurt (Oder) ums Leben gekommen. Ein Kleintransporter fuhr am Freitagabend kurz vor der polnischen Grenze ungebremst auf einen verkehrsbedingt haltenden Lastzug auf, wie die Polizei mitteilte. Der 35 Jahre alte Transporterfahrer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Am frühen Samstagmorgen kam ein estnischer Pkw bei Briesen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Der 54 Jahre alte Fahrer verstarb ebenfalls an der Unfallstelle. Die Ursachen für beide Unfälle werden noch untersucht. Der Estländer hatte vor dem Crash möglicherweise einen Herzanfall erlitten.