Brandenburg

Mit Tempo 30 und 2 Promille auf der A24 unterwegs

Mit einigen Gläschen intus ist ein Autofahrer in der Nacht zu Freitag auf der A24 (Berlin-Hamburg) gemütliche 30 bis 40 Stundenkilometer in Schlangenlinien gefahren. Wie die Polizei weiter mitteilte, gelang es einem Kraftfahrer, den Wagen auf dem Standstreifen zu stoppen und dem Fahrer die Fahrzeugschlüssel abzunehmen. Die alarmierte Polizei maß bei dem 44 Jahre alten Langsamfahrer mehr als zwei Promille Atemalkohol und leitete Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein.