Neukölln

Betrüger gibt sich als Enkel aus

Ermittler einer Fachdienststelle der Polizeidirektion 5 haben MIttwochnachmittag einen Betrüger in Neukölln festgenommen. Der junge Mann hatte sich in den vergangenen Tagen telefonisch gegenüber einem 58-Jährigen als Neffen ausgegeben und um Geld gebeten. Der Betroffene wurde allerdings misstrauisch, alarmierte zwischenzeitlich die Polizei und gab seinem angeblichen Neffen gegenüber zu erkennen, dass er ihm das Geld zahlen wolle. Die gewarnten Ermittler legten sich auf die Lauer und nahmen den Betrüger gegen 14.40 Uhr vor der Wohnungstür des 58-Jährigen in der Allerstraße fest. Der Tatverdächtige wurde für das Fachkommissariat zur Bekämpfung des Enkeltricks eingeliefert. Der Haftrichter erließ gestern Haftbefehl gegen den polizeilich bekannten 20-Jährigen.