Zehlendorf

Brand im Motorraum eines Autos entdeckt

In der Nacht zu Freitag ist ein Pkw in Zehlendorf aus bisher noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Gegen Mitternacht hatte ein Passant in der Machnower Straße Qualm aus dem Motorraum eines geparkten Autos aufsteigen sehen und die Feuerwehr alarmiert. Diese öffnete die Haube des Wagens und entdeckte einen Brand im Motorraum. Die Flammen konnten gelöscht werden, es entstand jedoch erheblicher Schaden am Fahrzeug. Nach bisherigem Ermittlungsstand kann ein technischer Defekt als Brandursache nicht ausgeschlossen werden. Hinweise auf eine politisch motivierte Inbrandsetzung liegen nicht vor. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.