Berlin

Vermisster 40-Jähriger aus der Altmark wieder da

Fünf Tage war er verschwunden, jetzt hat ihn die Polizei in Berlin gefunden: Ein vermisster 40-Jähriger aus Schönhausen (Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt) ist wieder da. Der unter einer psychischen Erkrankung leidende Mann war bei Bekannten in der Hauptstadt, wie die Polizei am Donnerstag in Stendal mitteilte. Es gehe ihm gut. Wie er nach Berlin gekommen ist, war zunächst unklar. Der 40-Jährige war am Samstag nicht von seiner täglichen Radtour zurückgekehrt und hatte damit den Polizeieinsatz ausgelöst.