Neukölln

Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Ein Mann ist bei einem Wohnungsbrand in Neukölln am frühen Mittwochmorgen ums Leben gekommen. Das Feuer sei gegen 5.20 Uhr in der fünften Etage eines Wohnhauses am Möwenweg ausgebrochen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Einsatzkräfte hätten den Mann während der Löscharbeiten im Wohnzimmer gefunden und in den Flur getragen. Der Notarzt stellte dort den Tod des Mannes, bei dem es sich vermutlich um den 64-jährigen Bewohner der Wohnung handelt, fest. Die Brandursache war noch unklar.

( dpa/tj )